Unbefristeter arbeitsvertrag kündigung nach elternzeit

Wird ein versteckter Produktionsunfall entdeckt oder eine Beschwerde, ein Antrag oder eine andere Beschwerde des Opfers, seines Stellvertreters oder der Beziehungen eines Opfers, das infolge des Unfalls ums Leben kam, unter Angabe ihrer Ablehnung der Ergebnisse der Untersuchungskommission eingereicht, und wenn auch Informationen vom Arbeitgeber oder seinem Bevollmächtigten über die Folgen eines Produktionsunfalls vorliegen. , nach Ablauf der Arbeitsunfähigkeit des vorübergehenden Opfers, untersucht der Inspektor des öffentlichen Arbeitsschutzes den Unfall in der Produktion gemäß den Bestimmungen dieses Artikels, unabhängig von der Verschreibung des Unfalls, an dem in der Regel der Gewerkschaftsinspektor und bei Bedarf ein Vertreter einer anderen staatlichen Aufsichtsbehörde beteiligt ist. Während der OML und AML hat eine Arbeitnehmerin das gesetzliche Recht, weiterhin von allen Bedingungen ihrer Beschäftigung zu profitieren. Die einzigen Ausnahmen sind Bedingungen in Bezug auf Löhne oder Gehälter – Sie sind immer noch verpflichtet, ihr Mutterschaftsgeld zu zahlen. Eine Arbeitnehmerin, die während oder am Ende ihrer OML-Periode an ihren Arbeitsplatz zurückkehrt, hat das Recht, zu denselben Beschäftigungsbedingungen an denselben Arbeitsplatz zurückzukehren, als ob sie nicht abwesend gewesen wäre. Ihre Position, ihre Rolle und ihr Arbeitsort müssen daher gleich bleiben, es sei denn, ihr Arbeitsvertrag sieht etwas anderes vor. Wenn der Arbeitsvertrag beispielsweise besagt, dass Ihr Mitarbeiter eine Reihe von Arbeiten ausführen muss, dann müssen Sie bei ihrer Rückkehr möglicherweise verlangen, dass der Mitarbeiter eine andere Rolle ausführt, und zwar innerhalb des im Vertrag beschriebenen Arbeitsbereichs. Der Kollektivvertrag wird in der von diesem Kodex für den Abschluss festgelegten Weise geändert und beigefügt. Ist der Arbeitgeber während der Probezeit mit der Leistung des Arbeitnehmers nicht zufrieden, hat der Arbeitgeber das Recht, einen Arbeitsvertrag mit dem Arbeitnehmer vor Ablauf der Probezeit zu kündigen. Der Arbeitgeber muss einen Arbeitnehmer mindestens drei Tage vor der Kündigung schriftlich über die Kündigung eines Arbeitsvertrags informieren. Der Arbeitgeber muss in dieser Anmeldung Gründe für die Berücksichtigung der Ergebnisse einer Probezeit als negativ angeben. Wenn der Arbeitnehmer mit der Entscheidung des Arbeitgebers nicht zufrieden ist, hat der Arbeitnehmer das Recht, vor Gericht zu klagen.

Artikel 181. Garantien für den Direktor einer Organisation, seine Stellvertreter und den Hauptbuchhalter bei der Kündigung des Arbeitsvertrags im Zusammenhang mit dem Wechsel des Eigentümers einer Organisation Mitarbeiter, die ihre Ausbildung in der Organisation machen, können im gegenseitigen Einvernehmen mit dem Arbeitgeber von der ihnen durch den Arbeitsvertrag übertragenen Arbeit entschuldigt werden oder diese Arbeit auf Teilzeitbasis verüben. Auf Antrag und nach ärztlichen Angaben sind Frauen Mutterschaftsurlaub von 70 (bei Mehrfachschwangerschaft – 84) Kalendertage vor der Geburt und 70 (bei einer anormalen Geburt – 86, Geburt von zwei und mehr Kindern – 110) Kalendertage nach der Geburt mit Sozialleistungen in der gesetzlich festgelegten Höhe zu gewähren. Der Arbeitgeber führt die berufliche Aus-, Umschulung, Berufliche Weiterbildung und das Erlernen eines zweiten Berufes in der Organisation durch, und wenn nötig, – in elementaren, sekundären, höheren beruflichen und zusätzlichen Bildungseinrichtungen zu Bedingungen und in der Reihenfolge, die im Tarifvertrag, Denverträgen und Arbeitsvertrag festgelegt sind.