Schal pali Muster

Die Palästinenser können sich darauf einigen, dass das Tragen des Kufiya-Schals (keffiyeh), der sorgfältig mit dem symbolischen Muster des Widerstands verwoben ist, einen tiefen sentimentalen Wert hat. Kufiya sind zu einem Sinnbild der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der palästinensischen Identität geworden. Das ursprüngliche palästinensische Muster des Kufiya-Schals, das von allen Geschlechtern und Altersgruppen gleichermaßen getragen wird, ist genäht, um die prominentesten Symbole des Widerstands, des Kampfes und der Freiheit für das palästinensische Volk zu symbolisieren. Innerhalb des mittleren Musters liegt die Konstruktion eines Maschendrahtzauns, der die Besatzung darstellt. Entlang der Äußeren liegen längliche Formen, die die Silhouette der Olivenblätter symbolisieren – ein Symbol für Palästina und Frieden. Yasser Hirbawi gründete vor 56 Jahren die Kufiya-Fabrik Hirbawi Textiles in der palästinensischen Stadt Al-Khalil. Inspiriert von der Kleidung des berühmten Führers der palästinensischen Befreiungsbewegung, Jasser Arafat, versuchte Hirbawi selbst, das palästinensische Volk durch die Verfolgung seines eigenen Kufiya-Geschäfts zu stärken. In einem Moment der Gelegenheit sah Hirbawi, wo die Nachfrage hoch war, und gründete die allererste Kufiya-Fabrik in Palästina. Die Fabrik blühte mit 15 Maschinen und begann in den 80er Jahren, 150.000 Kufiyas jährlich zu produzieren. Als die frühen 2000er Jahre näher rückten, kam auch die Popularität der Kufiya.

Menschen auf der ganzen Welt begannen, die Kufiya als Symbol der Solidarität mit dem palästinensischen Volk zu tragen. Unverbundene Versammlungen, die zivilen Aktivismus demonstrierten, begannen, den Schal zu tragen, da sie eine besondere Sache mit dem palästinensischen Volk demonstrierten – den Widerstand gegen Unterdrückung. Unser faszinierendes Sortiment an Stole und Scarves ist eine perfekte Mischung aus traditionellen und zeitgenössischen Mustern, die… Egal, wie sie es entwerfen, egal wie sie seine Farbe ändern Die keffiyeh ist arabisch, und es wird arabisch bleiben Der Schal, sie wollen es Unser Intellekt, sie wollen es Unsere Würde, sie wollen es alles, was uns gehört, sie wollen es Nicht schweigen, wir werden es nicht zulassen, während westliche Demonstranten unterschiedliche Stile und Schattierungen von keffiyeh tragen , die prominenteste ist die schwarz-weiße Keffiyeh. Dies wird in der Regel um den Hals wie ein Halstuch getragen, einfach in der Vorderseite mit dem Stoff erlaubt, über den Rücken zu drapieren. Andere beliebte Stile sind rechteckige Schals mit dem grundlegenden Schwarz-Weiß-Muster im Körper, mit den Enden in Form der palästinensischen Flagge gestrickt. Seit der Al-Aqsa Intifada sind diese rechteckigen Schals zunehmend mit einer Kombination aus palästinensischer Flagge und Al-Aqsa-Moschee aufgedruckt an den Enden des Stoffes aufgetaucht. Ein treuer Mitarbeiter arbeitet nun an der Seite von Hirbawis beiden Söhnen. Jetzt, in seinen achtziger Jahren, ärgert sich Yasser Hirbawi immer noch darüber, dass die Hirbawi Kufiya-Fabrik trotz der globalen Nachfrage ums Überleben kämpft.

Er behauptet, dass die Hirbawi-Fabrik in der Lage ist, die internationale Nachfrage zu decken, trotz minderwertiger Importe. Hirbawi und seine Familie bleiben unerschütterlich bei der Schaffung von nichts weniger als eine hohe handwerkliche Qualität kufiya. So, im Gegensatz zu der niedrigen Qualität der chinesischen importierten Kufiya, werden die symbolischen Muster auf Ihrem Hirbawi kufiya sicherlich nicht in der Wäsche verblassen. Heute wird dieses Symbol der palästinensischen Identität größtenteils aus China importiert. Mit der wachsenden Popularität des Schals in den 2000er Jahren traten chinesische Hersteller auf den Markt und trieben die Palästinenser aus dem Geschäft. [10] Fünf Jahrzehnte lang war Yasser Hirbawi der einzige palästinensische Hersteller von Keffiyehs. Die Textilfabrik Hirbawi verfügt über 16 Maschinen. 1990 waren alle 16 Maschinen in Betrieb, was 750 Keffiyehs pro Tag ausmachte.